Newsletter 2012/01

Themen:

Baumschnitt Theorie, Baumschnitt Praxis, Die Kräuterhexe aus Maulbronn, Terminvorschau

Man glaubt es nicht! Das Jahr ist noch so jung und doch haben wir schon einige Programmpunkte hinter uns.

Der Baumschnitt Theorievortrag am 27.01. – dieses Jahr ausnahmsweise im evangelischen Gemeindehaus - lockte über 80 Personen aus nl1201bild2Asperg, Tamm, Möglingen, Markgröningen und sogar aus Bietigheim und Ludwigsburg an. In einer wirklich tollen Atmosphäre – dank dem Hausmeisterehepaar Schwarz, welcher sich wirklich mit der Deko und der gesamten Technikunterstützung richtig „ins Zeug“ warf – war es ein rundum gelungener Abend.
Feedback“ der Gäste und Zuhörer: kurzweilig, sehr interessant, viel Neues gelernt, Zeit verging wie im Flug, fesselnd und logisch nachvollziehbar auch für Laien.

Am Tag darauf, dem 28.01. waren ab 13.30 Uhr wieder über 80 Personen bei der praktischen Unterweisung im Lehrgarten. Wie letztes Jahr wurde wieder gewünscht, eine Frauengruppe zu machen, die Fachwartin Jutta Ziegler leitete. Der 2. Vorstand und Fachwart Dr. Klaus Müller, Fachwart Gustav Ziegler und Fachwart Rudolf Ziegler übernahmen jeweils eine weitere Gruppe, so dass wir pro Gruppe ca. 20-22 Personen hatten, was schon (vor allem im Bereich Sauerkirschen, die an der Straße stehen) grenzwertig war. Wir brauchen für die kommenden Jahre unbedingt unsere „Jungfachwarte“, die dann auch Gruppen übernehmen, um die Menge an interessierten Teilnehmern zu bewältigen. Fachwart Walter Eckstein stand für diverse Fragen zur Verfügung und Jungfachwart Martin Ziegler betreute den Getränke-, Speisen-, Bücher- und Werkzeugtisch, die wie immer großen Anklang fanden.

nl1201bild3nl1201bild4

Die nächste Veranstaltung trug den Titel:

„Die Kräuterhexe aus Maulbronn kommt!“

nl1201bild6Frau Gabriele Bickel war wahrhaftig eine liebe und süße Hexe. Sie trägt den Beinamen mit Stolz und brachte uns viel Neues und Interessantes über allerlei Kräuter bei. So mancher „Ach und Oh-Ruf“ raunte durch unser Sitzungszimmer, das mit rund 35 Personen sehr gut gefüllt war.

nl1201bild5

Sie ging ziemlich tief zurück in der Geschichte, in die Klöster und zu Hildegard von Bingen. Sie erklärte, wie man die Kräuter richtig aussucht und wo man sie am besten pflanzt. Wie man sie pflegt, erntet, aufbewahrt und wie verwendet. Ob Küchen- oder Arzneikräuter, zu allen wusste sie vieles zu erzählen, oft lustiges, oft auch Wissen, was in unserer Zeit verloren ging aber nach wie vor brauchbar ist. Zu allen Kräutern wusste sie immer auch gute Rezepte und Anwendungsgebiete. Wahrlich eine gute Wahl für unser Jahresprogramm.

Und weiter geht es im Programm:

Am 15.02. startet die Halbtagesfahrt zum Modehaus Betz und zur Nudelfabrik Tress. Um 12 Uhr geht es am Lurer Platz los.

Das nächste Event ist der Vortrag: „Ziersträucher und deren Schnitt“ mit Fachwart Rudolf Ziegler im Sitzungszimmer am Freitag, dem 17.02. um 19.30 Uhr. Mit Power und Point und gut vorbereitet wird er uns viele Ziersträucher zeigen und erklären wo sie wachsen und wie man sie pflegt und schneidet.

Dann naht auch schon unsere wichtigste Veranstaltung, die Jahreshauptversammlung. Sie findet am Freitag, dem 02.03. um 19.30 Uhr im Hotel Adler statt.

Die letzte Vorschau in diesem ersten Newsletter soll die Ausgabe der bestellten Blumenerde am Samstag, dem 24.03. zwischen 9 Uhr und 11 Uhr sein. Es sieht so aus, als sollten wir unseren jährlichen Rekord an bestellter Erde wieder brechen. Dann brauchen wir alle etwas Entspannung zwischendurch, so wie Fachwart Gustav Ziegler im vergangenen Jahr, um danach wieder mit Spaß und Elan an die letzten Säcke zu gehen.

nl1201bild7nl1201bild8

JuZi

Newsletter2012

Newsletter 2012/01

Newsletter 2012/01

Themen: Baumschnitt Theorie, Baumschnitt Praxis, Die Kräuterhexe aus Maulbronn, Terminvorschau Weiterlesen
Newsletter 2012/02

Newsletter 2012/02

Themen: Halbtagesfahrt, Ziersträucherschnitt, Stadtputzede, Hauptversammlung, Terminvorschau Weiterlesen
Newsletter 2012/03

Newsletter 2012/03

Themen: Pflanzaktion, Ziersträucherschnitt, Kräuterwanderung, Programmvorschau Weiterlesen
Newsletter 2012/04

Newsletter 2012/04

Themen: Sommerschnitt, Sanierung Sitzungszimmer, Kindernachmittag Weiterlesen
Newsletter 2012/05

Newsletter 2012/05

Themen: Gartenfest, Sommerferienprogramm, Vorschau Weiterlesen
Newsletter 2012/06

Newsletter 2012/06

Themen: Halbtagesfahrt, Mosten mit Kindern, Vortrag Verwertung von Obst und Gemüse, Vorschau Weiterlesen
  • 1
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
© 2017 OGV Asperg e.V. Alle Rechte vorbehalten